Herbstversammlung 2017

René Degen, Präsident der AGVS-Sektion beider Basel eröffnete die erste Herbstversammlung im Bildungszentrum. Das 75 Gäste den Weg nach Sissach gefunden hatten um den beiden Referenten zu lauschen, freute den Präsidenten sehr. Selbstverständlich, so wies René Degen bereits zu Beginn der Veranstaltung hin, dürfe auch das leibliche Wohl nie zu kurz kommen.
Die Gäste durften sich auf eine Vielfalt von Leckereien aus der portugiesischen Küche freuen – die «Nachbarn» des Bildungszentrums, die Comunidade Portuguesa de Sissach, und auch Gastgeber des heutigen Abends, hatten für die AGVS-Sektion beider Basel aus den vollen geschöpft.

Vor dem geselligen Teil, warteten nun die Fachreferate auf die Teilnehmer. Peter Arnet, Geschäftsführer der Alpiq AG startete mit seinem Vortrag «Elektromobilität – die Zukunft beginnt jetzt " und führte die Vision der Alpiq AG und der Elektormobilität generell aus. Ein Thema das alle Anwesenden zum Nachdenken anregte und auch beim abschliessenden Austausch für Gesprächsstoff sorgte.

Abschliessend war die Reihe an Arnold Schöpfer, AGVS Zentralverband, der die Teilnehmer über die Neuerungen der Verordnung über die technischen Grundbildungen informierte. Ergänzend wurden auch die Massnahmen zum Jugendarbeitsschutz ausgeführt um die Betriebe zu sensibilisieren und um Unsicherheiten zu klären.
 
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie