Schriftliche Generalversammlung der AGVS-Sektion beider Basel

08.06.2020 agvsbsbl.ch - Zum ersten Mal in der Geschichte fand die Generalversammlung der AGVS-Sektion beider Basel aufgrund der COVID-Verordnung 2 des Bundesrates schriftlich statt. Die Generalversammlung wurde am 8. Juni 2020 in Sissach durchgeführt. Die Mitglieder stimmten allen statuarischen Geschäften zu und erteilten den Organen Décharge.
 
Die COVID-Verordnung 2 des Bundesrates sieht vor, dass Generalversammlungen auf dem schriftlichen Weg stattfinden können. Die AGVS Sektion beider Basel versandte deshalb die Versammlungsunterlagen inklusive Stimmzettel am 12. Mai 2020 an alle Mitglieder.
 
Diese hatten bis zum 2. Juni 2020 Zeit, den ausgefüllten Stimmzettel zu retournieren.
 
Unter dem Vorsitz von René Degen, Präsident, und der Stimmenzählerin/Protokollführerin, Monique Baldinger, Geschäftsführung, wurden 58 eingegangene Stimmrechtsausweise ausgezählt. Die Mitglieder stimmten den statutarischen Geschäften zu und entlasteten die entsprechenden Organe.
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie

Kommentar hinzufügen

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.

Kommentare