Aktuelle Meldungen

Aktuelle News

19.07.2019
19. Juli 2019 agvs-upsa.ch – «E-Auto kostet tausende Schweizer Jobs.» Unter diesem Titel haben die Tamedia-Zeitungen am Freitag dunkle Wolken am Himmel der Autozulieferer beschworen. Der AGVS relativiert und betont die Chancen für die Garagisten. abi. «Die Verlagerung vom Verbrennungsmotor zum Elektroantrieb setzt Autozulieferer einem starken Anpassungsdruck aus – in der Schweiz stehen bis zu 10'000 Arbeitsplätze auf dem Spiel», schreiben die Tamedia-Zeitungen am Freitag. Die Zahl beruht auf einer...
19.07.2019
19. Juli 2019 agvs-upsa.ch – Kundendienstberater nehmen in einer Garage eine entscheidende Rolle ein. Sie sind ein wichtiges Bindeglied zwischen Kunde und Werkstatt und entscheidend für Kundenloyalität und -zufriedenheit. Sie sind jedoch genauso wenig eine Selbstverständlichkeit wie die dazu nötige Fachkompetenz. Daher lohnt sich der Lehrgang zum Kundendienstberater – und zwar für Mitarbeiter und Firma. pd./jas. «Wer in die Qualität und die Weiterbildung seiner Mitarbeiter investiert, wird als Betrieb mehr...
19.07.2019
19. Juli 2019 agvs-upsa.ch – Der Nutzfahrzeug-Markt der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein hat ein glänzendes Halbjahr hinter sich: In den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres sind insgesamt 23'391 Personen- und Sachentransportfahrzeuge immatrikuliert worden. Das bedeutet ein Wachstum von 9,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. pd. Die Expertengruppe des Bundes hat ihre Konjunkturprognose für 2019 gerade von 1,1 auf 1,2 Prozentpunkte leicht angehoben. Das Wachstum am Nutzfahrzeug-Markt liegt...
18.07.2019
18. Juli 2019 agvs-upsa.ch – Analysiert man die Verkaufszahlen von Personenwagen des ersten Halbjahrs in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein nach Treibstoffarten, fällt auf: Der Nachfragerückgang bei Dieseln (-5408 PW; -11,2%) ist von der Kauflust nach alternativ angetriebenen Fahrzeugen (+6774 PW; +68,2%) mehr als kompensiert worden. pd/jas. Mit insgesamt 157'136 verkauften Fahrzeugen (-774 PW; -0,5%) liegt die Zahl der Erstimmatrikulationen fast auf Vorjahresniveau, wie Eurotax und AGVS gemeinsam...
18.07.2019
Die Berufsschau 2019 findet in diesem Jahr vom 23. bis 27. Oktober 2019 im Kultur- und Sportzentrum in Pratteln statt. Wie auch in den vergangenen Jahren sind wir auf die Unterstützung von jungen Fachkräften zum Aufbau als auch zur Standpräsenz an den Messetagen angewiesen. Wir würden uns sehr freuen, wenn du am von 08.45 bis 17.15 Uhr am Messestand der AGVS-Sektion BS/BL mitwirken würdest (08.45 bis 17.15 Uhr). Du kriegst auch eine kleine Entschädigung in der Höhe von CHF 40. Interessierte melden sich...
18.07.2019
18. Juli 2019 agvs-upsa.ch – Leise, sauber, ohne Feinstaubemissionen: Viele Argumente sprechen für einen nachhaltigen Antrieb bei leichten Nutzfahrzeugen. Nun will Bundesrätin Sommaruga ein Handicap für Elektro-, Erdgas- und Biogas-Antriebe beseitigen. sco. Seit 2014 dürfen in Deutschland elektrisch betriebene Kleintransporter bis zu 4,25 Tonnen Gesamtgewicht auch mit dem Führerschein der Kategorie B (bis 3,5 t) gelenkt werden. Damit wollte die Bundesregierung den von den schweren Batterien verursachten...
17.07.2019
17. Juli 2019 agvs-upsa.ch – Die Werkstatt der Zukunft interessiert neben den Garagisten auch die Medien. Die NZZ widmete dem zukunftsweisenden Projekt des AGVS einen Beitrag. sco. Der AGVS habe «die Zeichen der Zeit erkannt», lobt das liberale Leitblatt von der Zürcher Falkenstrasse und meint damit die Projektarbeit, die der AGVS beim Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität St. Gallen in Auftrag gegeben hat. Vier Studierende haben nach einer eingehenden Marktanalyse Werkstattprozesse definiert und...
17.07.2019
17. Juli 2019 agvs-upsa.ch – Wie gross ist der Treibhausgas-Fussabdruck von alternativen Antrieben? Forscher sind dieser Frage nachgegangen und haben in einer Studie den Lebenszyklus von Elektro- und Brennstoffzellenautos verglichen. Letztere sind klimafreundlicher – jedoch nur auf lange Strecken. pd./cst. Es ist eine Frage, die Autofahrern und Herstellern unter den Nägeln brennt: Welche Technologie erweist sich am zukunftsträchtigen und verbraucht weniger CO2 – Brennstoffzelle oder Batterie? Im Auftrag...
16.07.2019
16. Juli 2019 agvs-upsa.ch – Obwohl Biotreibstoffe und Elektromobilität mehr und mehr zum Einsatz kommen: Laut der CO2-Statistik des Bundesamts für Umwelt BAFU sind die CO2- Emissionen aus Treibstoffen (Benzin und Diesel) im Jahr 2018 gegenüber dem Vorjahr gleichgeblieben. pd. Mit der jährlichen CO2-Statistik überprüft das BAFU, wie sich die CO2-Emissionen aus Brenn- und Treibstoffen entwickeln. Damit die Jahre statistisch vergleichbar sind, wird der Einfluss des Winterwetters auf den Heizöl- und...
15.07.2019
15. Juli 2019 agvs-upsa.ch - Vom Altölentsorger zum Dienstleister rund um Sonderabfall: Die Altola AG ist Profi, wenn es um die Entsorgung geht. Exklusiv für die AGVS-Medien gibt sie den Garagisten Tipps. abi. Die Altola AG mit Standorten in Olten, Pieterlen BE und Zuchwil SO wurde 1969 gegründet – und zwar als Altölentsorger. Seither ist viel passiert: Inzwischen versteht sich das Unternehmen als umfassender Dienstleister rund um Sonderabfall, der bis auf radioaktive Abfälle, infektiöse Stoffe und...
12.07.2019
12. Juli 2019 agvs-upsa.ch – Der vierfache Olympiasieger Dario Cologna hat Anfang Jahr seine Rolle beim AGVS (Auto Gewerbe Verband Schweiz) ausgebaut. Nun hat er als «Botschafter für Effizienz und Spitzenleistungen» an der LAP-Feier in Buchs (AG) den erfolgreichen Lehrabgängern die Diplome überreicht. pd./cst. 240 Kandidaten starteten in diesem Jahr im Aargau zum Projekt Abschlussprüfungen. 90 Prozent schloss die LAP erfolgreich ab und durfte am Donnerstag die Diplome in Empfang nehmen. Der...
12.07.2019
12. Juli 2019 agvs-upsa.ch – Ob Insektenresten, Pollen oder Vogelkot: Die warmen Monate stellen das Fahrzeug vor Herausforderungen. Eine regelmässige Reinigung erhöht die Sicherheit und schützt den Autolack. Die Garagisten des Auto Gewerbe Verband Schweiz (AGVS) unterstützen die Automobilisten bei der Pflege. cst. Wenn der Autolack glänzt, schlägt das Herz des Autoliebhabers höher. Doch im Sommer hält die Freude nicht lange: Bereits nach kurzer Zeit ist das Fahrzeug mit Baumharz, Insektenresten, Pollen und...
10.07.2019
10. Juli 2019 agvs-upsa.ch – Die Schweizer Emil Frey Gruppe stärkt ihre Position im europaweiten Autohandel weiter. Gemäss der «Handelszeitung» übernimmt das Unternehmen des Zürcher Autokönigs Walter Frey per September den Opel-Import in Tschechien und der Slowakei. pd. Der Zürcher Autokönig Walter Frey baut seine Nummer-eins-Position im europäischen Autohandelsgeschäft weiter aus. Vom Rüsselsheimer Opel-Konzern übernimmt die Emil-Frey-Gruppe per 1. September 2019 dessen Importaktivitäten in der...
10.07.2019
10. Juli agvs-upsa.ch – In Frankfurt am Main wurden im Rahmen einer festlichen Gala die innovationsstärksten Leistungen der Automobilbranche ausgezeichnet. cst. An den diesjährigen Automotive Innovations Awards zeigte sich, dass deutsche Autohersteller und Zulieferer weiterhin an der Spitze um nützliche und schnelle Innovationen im Automobilbau mitmischen. Doch: Es rücken neue Wettbewerber aus Asien auf. So standen Anfang Woche bei der Preisverleihung in Frankfurt am Main mit SAIC/Roewe zum ersten Mal ein...
09.07.2019
9. Juli 2019 agvs-upsa.ch – Nichts Neues an der Spitze der Modellstatistik nach dem ersten halben Jahr – oder fast nichts: Tesla mischt die etablierte Konkurrenz aus dem Hause Volkswagen auf. srh. Der Monat Juni war in der Schweiz wieder ein guter Monat für Elon Musk: Tesla konnte weitere knapp 600 Fahrzeuge der schon länger georderten Model 3 ausliefern. Nur der VW Tiguan (720) und der Skoda Octavia (850) waren im Juni noch gefragter. Und auch in der Jahreswertung steht das Tesla Model 3 in der Spitzengruppe....
09.07.2019
9. Juli 2019 agvs-upsa.ch – Manchmal hängt er gut sichtbar im Showroom, manchmal irgendwo versteckt im Backoffice: Der Ehrenkodex des AGVS ist eine Selbstverpflichtung des Garagisten gegenüber seiner Kundschaft, seinen Mitarbeitenden, der Umwelt und den Berufskollegen. Vizepräsident Manfred Wellauer erklärt, wieso der Kodex mehr ist als toter Buchstabe. «Der Garagist soll sich bewusst sein, was der Ehrenkodex eigentlich besagt»: Manfred Wellauer am Rande der AGVS-Delegiertenversammlung vor der Aegerihalle...
08.07.2019
8. Juli 2019 agvs-upsa.ch – Der frühere Chef des US-Automobilbauers Chrysler, Lee Iacocca, ist tot. Iacocca starb Anfang Juli im Alter von 94 Jahren im kalifornischen Bel-Air an Folgen seiner Parkinson-Erkrankung.  cst. Es war 1946, als Lee Iacocca als 22-Jähriger bei der Ford Motor Company begann. Der Sohn italienischer Einwanderer, der in Princeton Politik und Kunststofftechnik studiert hatte, stieg rasch auf: Erst war er kurze Zeit in der Fahrzeugentwicklung tätig, dann wechselte er zur...
04.07.2019
4. Juli 2019 agvs-upsa.ch – Die Elektromobilität wird ihren Beitrag zur Senkung der CO2-Emissionen im motorisierten Individualverkehr leisten. Aber sie kann die Klimaziele nicht allein erreichen. Am «Symposium für nachhaltige Mobilität» rückte eine Technologie in den Vordergrund, auf die derzeit vor allem der VW-Konzern setzt. pd/sco. Über 160 Teilnehmende – Vertreter von Wissenschaft, Behörden, Medien, Importeuren und AGVS sowie auch einige Garagisten – waren der Einladung der Umwelt Arena Schweiz nach...
04.07.2019
4. Juli 2019 – Die in der Schweiz im Jahr 2018 neu zugelassenen Personenwagen verbrauchen durchschnittlich 6,08 Liter Benzinäquivalent pro 100 Kilometer. Gegenüber dem Vorjahr (5,87 l/100 km) hat der Verbrauch damit um 3,6 Prozent zugenommen.  pd. Die durchschnittlichen CO2-Emissionen der Neuwagen lagen mit rund 137,8 g CO2 pro Kilometer ebenfalls höher als im Vorjahr (134,1 g CO2/km). Die CO2-Emissionen der neu zugelassenen Lieferwagen und leichten Sattelschleppern, die ab 2020 ebenfalls unter die...
03.07.2019
3. Juli 2019 agvs-upsa.ch – Das Pilotprojekt AGVS/Mobility erfreut sich steigender Beliebtheit. Mehr als 50 AGVS-Garagen sind mit dabei – und die Warteliste wird länger. sco. 30 bis 50 Garagen im ersten Halbjahr 2019. So lautete das Ziel des AGVS, als er im Dezember letzten Jahres sein Pilotprojekt gemeinsam mit der Carsharing-Plattform Mobility publik machte. Ziel der Testphase ist es, Erfahrungen und Kundenfeedbacks zu sammeln. Verantwortlich seitens AGVS ist der Geschäftsbereich Branchenvertretung und...

Seiten