News-Archiv

23.05.2019
23. Mai 2019 agvs-upsa.ch – 2012 wurde in der Schweiz die Energieetikette eingeführt. Im Nachgang der Umstellung auf das Abgasmessverfahren WLTP soll sie nun grundlegend überarbeitet werden. Auch der AGVS wird sich an der Vernehmlassung beteiligen.   sco. Konkret und auf «Amtsdeutsch» geht es um Änderungen der Energieeffizienzverordnung vom 1. November 2017 (EnEV, SR 730.02) und damit zusammenhängend um eine Fremderlassänderung der CO2-Verordnung vom 30. November 2012 (SR 641.711), der...
23.05.2019
23. Mai 2019 agvs-upsa.ch – Das Jugendprojekt «Lift» hilft Jugendlichen mit erschwerter Ausgangslage bei der Integration in die Arbeitswelt. Die Sendung «Fokus KMU» widmet ihm einen Beitrag – und blickt einem schnuppernden Schüler in einer Autogarage über die Schultern. abi. Lift ist ein Integrations- und Präventionsprogramm für Jugendliche ab der siebten bis zur neunten Klasse, die eine erschwerte Ausgangslage bezüglich Lehrstellensuche und Berufseinstieg haben – beispielsweise wegen ungenügender Schulleistung...
22.05.2019
22. Mai 2019 agvs-upsa.ch – Ein erfolgreiches Occasionsmanagement birgt für eine Garage viel Potenzial. Martin Schumacher besuchte den AGVS-Kurs dazu und empfiehlt ihn weiter. jas. Im Handel mit Occasionen haben längst nicht alle Garagisten die unternehmerischen Freiheiten und das mögliche Potenzial, das in den Gebrauchten steckt, entdeckt und vor allem ausgeschöpft. Der AGVS bietet extra eintägige Kurse an, die in sechs Schritten zu einem erfolgreicheren Occasionsmanagement verhelfen. Dabei wird dem...
22.05.2019
22. Mai 2019 agvs-upsa.ch – Halle 7 – kurz oder lang? Die Frage schien mit den überwiegend positiven Rückmeldungen zur Kurzmesse 2019 beantwortet. Doch jetzt scheint der Salon Anbietern, die lang gehen wollen, die Hallentüre zu öffnen. Damit werden die Karten neu gemischt.  kro. Die GIMS-Tech, wie die SAA-Expo als Fachausstellung des Autogewerbes in Halle 7 während dem Auto-Salon bisher hiess, dauert vom Mittwoch, 4. März, bis und mit Montag, 9. März 2020. Davon ging die Branche bisher aus. Aufgehorcht...
21.05.2019
21. Mai 2019 agvs-upsa.ch – Im aktuellen TCS-Kindersitztest überzeugt eine Weltneuheit die Tester. Zwei Modelle erhalten aber auch das Prädikat «nicht empfehlenswert» und fallen beim Test durch. jas/tcs. Die 27 Kindersitze wurden hinsichtlich deren Sicherheit, Bedienung, Ergonomie und Schadstoffgehalt geprüft. Die meisten Sitze übertrafen dabei die gesetzlichen Vorschriften zum Teil deutlich. Ein Sitz erhielt gar die Höchstnote «hervorragend». Weltneuheit: Babywanne überzeugt Mit der Babywanne Jade von...
17.05.2019
16. Mai 2019 agvs-upsa.ch – Ein starkes 2018 und ein gut angelaufenes Jahr 2019: Die ESA ist in Form. Am Rande der Generalversammlung in Interlaken enthüllte VR-Präsident Markus Hutter auch die Pläne für den Auto-Salon 2020. Die ESA wird während er gesamten Messedauer in Halle 7 ausstellen. sco. Herr Hutter, die ESA freut sich über ein erneut sehr gutes Jahresergebnis 2018. Zum Zeitpunkt dieses Interviews ist bereits wieder mehr als ein Drittel des Jahres 2019 vorbei. Lässt sich schon etwas über dieses...
17.05.2019
17. Mai 2019 agvs-upsa. – Geselligkeit und gute Gespräche: Die Generalversammlung der ESA gilt auch als das grösste Branchentreffen des Jahres.    Peter Sommer, Präsident 2rad Schweiz (Verband des Zweirad-Fachhandels), mit Ehefrau Susanne. «Selbst für uns ist die ESA ein wichtiger Partner. Unsere Geschäfte setzen vor allem beim Kauf der Reifen für die eigenen Autos oder auch der Geschäftsautos auf den Service der ESA.»   Santo Pizzurro, ESA-Aussendienstmitarbeiter,...
17.05.2019
16. Mai 2019 agvs-upsa.ch – Wachstum und Kostendisziplin lauteten die Schlagworte an der 88. Generalversammlung der ESA in Interlaken. CEO Giorgio Feitknecht verkündete mit Stolz den neuen Umsatzrekord von 371,3 Millionen Franken.   sco. Die ESA legte im 89. Jahr ihres Bestehens ein eindrückliches Wachstum an den Tag: Um satte 4,1 Prozent stieg der Bruttoertrag - «dank gestiegener Absatzmengen und Erhöhung der Marktanteile», wie Giorgio Feitknecht zufrieden feststellte.   Die ESA präsentiert sich gut...
16.05.2019
16. Mai 2019 agvs-upsa.ch - Ein neuer Umsatzrekord und ein sehr positives Ergebnis. ESA-CEO Giorgio Feitknecht blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. sco. Herr Feitknecht, im ESA-Live vom vergangenen Dezember hatten Sie angekündigt, dass das Jahr 2018 ein gutes Jahr für die ESA war. Jetzt liegen die definitiven Zahlen vor. Wie zufrieden sind Sie mit dem ESA-Geschäftsjahr 2018? Giorgio Feitknecht, CEO der ESA: Wir sind mit dem ESA-Geschäftsjahr sehr zufrieden, denn wir konnten mit 371,3 Millionen...
16.05.2019
Im August 2019 startet die Weiterbildung zum Automobildiagnostiker/-in in Zusammenarbeit mit der AGS/GIBL.   Automobildiagnostikern/-innen nehmen eine Schlüsselfunktion im Garagenbetrieb ein. Sie kennen die Fragen und Zusammenhänge der Automobiltechnik in ihrer Fachrichtung. Daher zeigen sie eine hohe Affinität für technische Zusammenhänge und können diese ihren Ansprechpartnern erklären. Automobildiagnostiker/-innen sind Spezialisten für das Ermitteln von Fehlern an Fahrzeug­komponenten und -systemen,...
15.05.2019
15. Mai 2019 agvs-upsa.ch – In der allgemeinen Diskussion um Elektromobilität mahnt der deutsche Verkehrsexperte und ehemalige Greenpeace-Mann Wolfgang Lohbeck, dass die Diskussion um die Antriebstechnologien in die falsche Richtung läuft. Ansetzen müsste man bei den SUV. srh. In Berlin trafen sich die Aktionäre von Volkswagen, um die Zukunft des Konzerns zu diskutieren. VW will unter der Führung von CEO Herbert Diess zum wichtigsten Elektroauto-Konzern der Welt werden. Die «Süddeutsche Zeitung» unterhielt...
14.05.2019
14. Mai 2019 agvs-upsa.ch – Der Strassenverkehr in der Schweiz wird immer sicherer. Während im Jahr 1970 mehr als 1700 Menschen auf unseren Strassen ihr Leben verloren, waren es 2017 bei 17 799 Unfällen mit Personenschaden noch 230. Doch jeder Unfall ist einer zu viel.   sco. Die Schlagzeilen sind traurig und leider altbekannt. «Tödlicher Unfall: Lastwagen erfasst elfjähriges Mädchen», meldete «TeleBärn» im November 2018. «Die Buben waren wohl im toten Winkel», titelte der «Blick» im Dezember 2018. «16-...
13.05.2019
13. Mai 2019 agvs-upsa.ch – Seit drei Jahren kennt die Entwicklung der Dieselneuzulassungen in der Schweiz nur eine Richtung: nach unten. Aufgrund ihrer Marktbeobachtung sagt die Zürcher Datenspezialistin Auto-i-dat AG das Comeback des Diesels voraus.  pd. Mit der neuesten Generation (6d-Temp) sind die höheren Stickoxidwerte beim Dieselantrieb kein Thema mehr. Weil er effizienter verbrennt und die darin enthaltene Energie besser nutzt, verbraucht der Dieselantrieb bis zu 25 Prozent weniger Treibstoff als...
13.05.2019
13. Mai 2019 agvs-upsa.ch – Der Bund ist nicht zufrieden mit der Entwicklung beim CO2-Ausstoss, der Allradanteil ist ihm zu hoch. Neben signifikanten Zuwachsraten bei der Elektromobilität zielt Christoph Schreyer, Leiter Mobilität im Bundesamt für Energie, darauf ab, dass jeder Antrieb seinen Beitrag zur Energieeffizienz leisten muss. Und er anerkennt: Der Diesel ist zurück. kro. Wie beurteilen Sie die aktuelle Entwicklung rund um die C­O2-Zielwerte ganz generell? Christoph Schreyer: Sie geht in die...
13.05.2019
13. Mai 2018 autoberufe.ch – Ein traumhaft eleganter Lancia Flavia erzählt vom Dolce Vita vergangener Tage, ein liebevoll restaurierter VW Käfer erholt sich von der langen Autobahnfahrt, daneben glänzen zwei angejahrte Jaguars in der Abendsonne: Wenn die frischgebackenen Fahrzeugrestauratoren ihre eidgenössischen Fachausweise entgegennehmen können, beginnt die Show schon auf dem Parkplatz.   Dieses Jahr war es die Autobau Erlebniswelt in Romanshorn, die den stimmungsvollen Rahmen für die Fachausweisübergabe...
10.05.2019
10. Mai 2019 agvs-upsa.ch – Die Reduktion des CO2-Ausstosses ist keine Einbahnstrasse: Elektroautos sind nicht die einzige Alternative. Ein neues Portal hilft, bestehende Wissensdefizite zu schliessen.   jas. Durch die Dieselthematik ist der Verbrenner in Verruf gekommen. Um die CO2-Belastung auf den Schweizer Strassen zu senken, gibt es jedoch nicht nur Elektro- und Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge. Eine bewährte Alternative, die gerne vergessen oder unterschätzt wird, sind CNG-Fahrzeuge. Ein mit Erdgas (...
10.05.2019
10. Mai 2019 agvs-upsa.ch – Im Rahmen der Generalversammlung von Auto-Schweiz hat Präsident François Launaz die Politik im Bezug auf die künftige CO2-Gesetzgebung für neue Fahrzeuge zur Vernunft gemahnt. Die Unterstützung eines Referendums zum neuen CO2-Gesetz ab 2021 durch Auto-Schweiz sei nicht mehr ausgeschlossen, wenn darin schier unerreichbare Ziele vorgegeben würden.   pd. Die motorisierte Individualmobilität in der Schweiz bewegt sich derzeit in einem politischen Spannungsfeld zwischen...
09.05.2019
9. Mai 2019 agvs-upsa.ch – Seit die Medien die Dieselthematik wälzen, wird der Dieselmotor auch wegen der Feinstaubwerte angeprangert. Doch die Antriebsart spielt höchstens eine untergeordnete Rolle. srh. Die Motoren der Autos waren noch nie so sauber wie heute – vor allem, wenn es um Feinstaub geht. Deshalb wird die zuweilen krampfhaft vorangetriebene Elektrifizierung der Antriebe die Luft in den Städten kaum sauberer machen. Laut Jos Lelieveld, Direktor für Atmosphärenchemie am Max-Planck-Institut für Chemie...
08.05.2019
8. Mai 2019 agvs-upsa.ch – Die Mobilcity ist gleich in drei Kategorien für den Swiss Location Award 2019 nominiert. Die Abstimmung läuft.   abi. Das Kompetenzzentrum für Auto und Transport misst sich in den Kategorien «Meetinglocation», «Tagungslocation» und «Kongresslocation» mit der Konkurrenz um den Titel als offiziell «schönste und beste Location der Schweiz». Dabei tritt die Mobilcity je nach Kategorie gegen 60 bis 130 andere mehr oder weniger berühmte Standorte an. Die Wahl wird von der Website...
07.05.2019
7. Mai 2019 agvs-upsa.ch – Der AGVS-Newsdesk freut sich über einen prominenten Zugang: Jürg A. Stettler hat am 2. Mai als Leitender Redaktor Mobilität bei der Viva AG für Kommunikation begonnen. sco. Jürg A. Stettler ist ein bekannter Name in der Schweizer Autobranche. Während mehr als 15 Jahren war der 45-jährige Vollblut-Journalist für die Bärtschi Media AG tätig – zuletzt als stellvertretender Geschäftsführer – und verantwortete in dieser Funktion massgeblich die Auto-Berichterstattung der Ringier-Produkte...

Seiten